SENSOR-Funk
Mit SENBIT bekommen Sie eine einfache Datenübertragung vom Sensor bis zum PC

Das Funksystem SENBIT der teleBITcom gmbh übermittelt Messdaten vom Sensor zum PC. 
Dazwischen ist eine Empfängerstation eingerichtet, die Daten empfangen, aber auch in beide Richtungen senden kann.

D.h. der Anwender kann die Messdaten nicht nur in kürzester Zeit an seinem PC sehen, er kann auch Steuersignale zurücksenden.

Die Empfängerstation kann von bis zu 32 Messstellen die Daten gleichzeitig empfangen. Zwischen den Sensoren und der Empfangsstation wird lizenzfrei bei 434 MHz oder 868 MHz gesendet.

Die Reichweite zwischen verschiedenen Sendern und der Empfangsstation kann bis zu 400m betragen.

SENBIT ist für zahlreiche Sensoren geeignet, eingesetzt wurde es bisher für

Temperatursensoren
Luftfeuchtesensoren
pH-Sensoren
pO2-Sensoren
Redox-Sensoren
Leitfähigkeits-Sensoren
Druck-Sensoren
resistive Sensoren
kapazitive Sensoren
weitere sind auf Anfrage möglich.


Der Sensor-Funk zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: 

- Hohe Übertragungssicherheit
- Leichtes Anbringen des Senders
- Datenimport in vorhandene Software
- Flexible Einstellung der Sendeintervalle
- Robuster Sender, auch für Anwendungen unter freiem Himmel geeignet

Die technischen Details zum Sensor-Funk finden sie unter Download in den SENBIT-Datenblättern.